--- Inhalt ---

Rufen Sie uns an:
07144/816328-0


Qualität ist uns wichtig! Deshalb haben wir ein Qualitätsmanagement-
System eingeführt und erfüllen die Forderungen der ISO9001:2008. Die AeroVita Medizintechnik GmbH ist seit 2006 durch den TÜV-Süd zertifiziert.

Logo TÜV

Auch sind wir seit 2011 nach §126 Abs. 1 Satz 3 SGB V durch den VQZ Bonn e.V. präqualifiziert.


Logo_Praeq

--- Aktuell ---

- Stellenangebote -

AeroVita Atemzentrum im Krankenhaus vom Roten Kreuz in Stuttgart
Mehr Informationen ...

Kongress DGP 2018
14.-17.03.2018 in Dresden in der Messe Dresden
59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.

DIGAB 2018
07.-09.06.2018 in Hannover im Congress Centrum
26. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung e.V.

ERS 2018
15.-19.09.2018 in Paris
Viparis Porte de Versailles
Kongress der European Respiratory Society

DGSM-Kongress 2018
11.-13.11.2018 in Nürnberg in der Messe Nürnberg

26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin zum Thema: "Schlaf ist Medizin

MEDICA 2018
12.-15.11.2018 in Düsseldorf
Weltforum der Medizin - Internationale Fachmesse

Sauerstoffmedizin

Sauerstoffmehrschritt-Therapie

Sauerstoffmehrschritt-TherapieNahezu jeder kann durch regelmässige Sauerstoff-inhalationen seine Gesundheit, seine Leistungsfähigkeit und sein Wohlbefinden erheblich verbessern.
Es gibt mehrere Arten der Sauerstoffmehrschritt-Therapie. In der Heimanwendung wird aber überwiegend die wohl bekannteste Kur nach Prof. von Ardenne durchgeführt.

Bei dieser klassischen 18-Tage-Sauerstoff-Mehrschritt-Kur wird an 18 aufeinander folgenden Tagen täglich zwei Stunden lang hochkonzentrierter Sauerstoff (4 Liter/Minute) inhaliert.
Die Sauerstoffinhalationen können sowohl bei körperlicher Ruhe als auch unter Ergometerbelastung durchgeführt werden. Es ist erstaunlich einfach und unkompliziert, sich eine Regenerations- und Vitalkur zu leisten und damit Ihrem Organismus einen erfrischenden Energieschub zu geben, der nicht nur für einen Moment wirkt, sondern langfristig die Lebensqualität erhöht. Um ein Optimum an Wirkung zu erreichen, empfiehlt es sich, die Sauerstoffmehrschritt-Therapie mehrmals im Jahr zu wiederholen, abhängig von den Belastungen und Anforderungen, die an Sie gestellt sind.

Nicht umsonst sind Sauerstoffinhalationen in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil von Methoden und Anwendungen in der Gesundheitsvorsorge, sowie im Wellness-Bereich und der Kosmetik geworden.

Top

Die Forschungsarbeiten von Prof. von Ardenne haben bestätigt, dass eine ausreichende Sauerstoffversorgung die Voraussetzung für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit ist. Sauerstoff ist Grundlage für Gesundheit. Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen unserem biologischen Alter und dem Sauerstoffstatus beziehungsweise -Potenzial, gleichermassen innerlich wie äusserlich.

o2_co2Ob wir genügend Sauerstoff aufnehmen, kann mit Hilfe des leicht messbaren Sauerstoff- Partialdruckes (pO2) beurteilt werden. Mit zunehmendem Alter nimmt der pO2 ab, weil sich schon natürlicherweise die Leistungsfähigkeit von Lunge, Herz und Kreislauf verringert.

Messergebnisse mit niedrigeren Werten als eigentlich vom Alter her zu erwarten, signalisieren, dass die Sauerstoffaufnahme des Organismus und damit seine energetische Reserve nicht mehr optimal gewährleistet sein kann. Und das kann man auch spüren. Man fühlt sich müde und abgeschlagen, hat zu nichts mehr Lust, spürt den Leistungsabfall und kann sich schlecht konzentrieren.

Aber nicht nur ältere Menschen, sondern auch Menschen, die vielfältigen Belastungen ausgesetzt sind, haben häufig ein Sauerstoffdefizit. Die Ursachen liegen häufig an der Belastung durch Umweltschadstoffe, Stress, Genussmittelgifte, Übergewicht und Bewegungsmangel und können auch bei jüngeren Menschen schon Sauerstoffdefizite hervorrufen. Nur wenn genügend Sauerstoff vorhanden ist, kann im Körper aus Nährstoffen optimal Energie erzeugen. Und weil alle Lebensvorgänge Energie benötigen, sind Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden immer an ein optimales Energiepotenzial gebunden.

Der Körper kann Sauerstoff nicht speichern. Daher sind wir auf einen ständigen Nachschub von Sauerstoff über die Atmung angewiesen. Der Sauerstoff, der sich in der Umgebungsluft befindet, wird in die Lunge transportiert. Hier tritt der Sauerstoff in das Blut über und wird durch das Herz-Kreislauf-System an Gewebe und Organe herangeführt. Feinste Blutgefäßverzweigungen (Kapillaren) verteilen den Sauerstoff an die Zellen, in denen durch biologische Oxidation energiereiche Stoffe entstehen. Um optimale Wirkungen auf den Organismus zu gewährleisten, hat sich die Nutzung von konzentriertem Sauerstoff bewährt. Sowohl für die Förderung des organischen Funktionssystems als auch zur besonderen Körperpflege und zur Vitalitätssicherung.

Was bisher Kliniken, Kureinrichtungen und Beautyfarmen vorbehalten war, ist jetzt auch für den privaten Heimanwender erhältlich. Auf Knopfdruck hochkonzentrierter Sauerstoff aus der Steckdose mit Hilfe eines Sauerstoff-Konzentrators.
Solch ein Sauerstoff-Konzentrator arbeitet nach dem Prinzip der Molekularsiebtechnik. Molekularsiebe sind Präzisionsfilter, die Sauerstoffmoleküle passieren lassen, aber Stickstoff, Edelgase und andere Luftbestandteile zurückhalten. Dabei wird zunächst gereinigte Umgebungsluft durch einen Kompressor in einem Molekularsiebbehälter verdichtet. Die Stickstoffmoleküle werden an der Sieboberfläche gebunden und vom Sauerstoff getrennt. Nur die Sauerstoffmoleküle können das Molekularsieb passieren. Auf diese Weise entsteht ständig frischer Sauerstoff, der eine Konzentration von bis zu 95 % aufweist. Dieser Sauerstoff wird entweder über eine Atemmaske oder eine Nasenbrille inhaliert.

Top

Der Wissenschaftler Professor Manfred von Ardenne war nicht nur als genialer Forscher und Erfinder eine Berühmtheit. Nicht weniger bewundernswert war seine nahezu ungebrochene Vitalität bis ins hohe Alter von 90 Jahren. Als er 1997 starb, hatte er den lebendigen Beweis erbracht, dass er mit seinen speziellen Forschungsarbeiten eines der Geheimnisse für ein langes und vitales Leben entschlüsselt hatte.

Es ist das Wunder von den Wirkkräften des Sauerstoffs, insbesondere hoch konzentrierten Sauerstoffs. Doch Sauerstoff war nicht nur ein Forschungsthema von Professor von Ardenne, er lebte auch nach seinen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Er bescherte sich, indem er regelmässig konzentrierten Sauerstoff inhalierte, ein Leben in voller Schaffenskraft, mit uneingeschränkter geistiger Leistungsfähigkeit und vor allem mit ungebrochener Freude an dieser vitalen Art zu leben.

Eine Sauerstoffmehrschritt-Therapie bietet sich an für:

 

Top